NEUES TRÄGERSYSTEM - FEST EINGEBAUT ODER MOBIL

 

Umfang und Einsatz:

· zwei, vier oder sechs Grundträger – je nach Wunsch
· eine Aufnahmeplatte aus Feinkornstahl pro Satz
· höhenverstellbar durch Variation beim Grundträger
· fest am Federbock verschraubt oder am Rahmen geklemmt

LKW


 KEIN RADWECHSEL UND KEIN

BETRETEN DER FAHRBAHN ERFORDERLICH.


UNSER NEUES TRÄGERSYSTEM HIER IM EINSATZ BEI SCHMITZ KÜHLAUFLIEGER.

EINBAUZEIT = 1 MINUTE DANACH WIEDER FAHRBEREIT.

 

 


SO FUNKTIONIERT DAS TRÄGERSYSTEM – 1 MINUTE FAHRBEREIT

 

 

1. Mit der Höhenverstellung die komplette Luft
von den Luftbälgen ablassen.

2. Untere Auflageplatte unter Luftbalg / Feder einhängen.


3. Mit der Höhenverstellung vom Auflieger
wieder Luft bis in die Fahrhöhe auffüllen.

4. Fahrzeug ist wieder fahrbereit.

 

 


DAS NEUE TRÄGERSYSTEM


–  MACHT EUROPAS STRASSEN SICHER!

Innerhalb von EINER (1) Minute aus Gefahrensituationen,

insbesondere auf stark frequentierten Landstrassen und Autobahnen!

1. Mit der Höhenverstellung die komplette Luft von den Luftbälgen

ablassen.

2. Untere Auflageplatte unter Luftbalg / Feder einhängen.


3. Mit der Höhenverstellung vom Auflieger wieder Luft bis in die

Fahrhöhe auffüllen.

4. Fahrzeug ist wieder fahrbereit.

 

 


DAS NEUE TRÄGERSYSTEM


–  MACHT EUROPAS STRASSEN SICHER!

Innerhalb von EINER (1) Minute aus Gefahrensituationen,

insbesondere auf stark frequentierten Landstrassen und Autobahnen!